Feb
13
2010

Multimediale Lesungen von STROBO – Airens Technoprosa aus dem Berghain


Trailer (cc) VJ gently.radical – Musik (cc) loozabeats.net – Foto (cc) Fabio Venni

Ich lese die besten Storys aus Airens Buch STROBO (Partnerlink zu Amazon). Dazu gibt es passende Beats und Sounds und Visuals von VJ gently.radical. Fotos und Presse-Feedback zu den bisherigen Lesungen dort.

Das magst Du vielleicht auch lesen:

Geschrieben von Deef in: Lesungen | Tags: , , , , , , |

15 Kommentare

  • Link17 sagt:

    YEAH YEAH YEAH!!!!11! Deef in der Moritzbastei. Very well. Sogar am Mittwoch, wenn All You Can Fuc… Dance ist. Stark. Kann ich da meinen ganzen Tag verbringen. Danke dafür ^^

  • [...] Pirmasens a.k.a die gefühlskonserve hat es geschafft, innerhalb einer Woche Lesungen von STROBO in einigen der interessantesten [...]

  • MC Winkel sagt:

    Großartig! Vielleicht klappt’s mit HH.

  • [...] aus Airens Strobo. Am kommenden Donnerstag in der Niederlassung um 20:00 Uhr. Vielleicht finden sich noch ein paar [...]

  • [...] Multimediale Lesung in der Niederlassung München am 18.02.10 um 20 Uhr: [...]

  • Amanda sagt:

    Wie sieht der Eintritt aus (Kein Geiz, nur Bargeldkalkulierung)?

  • Deef sagt:

    @Amanda: Ist unterschiedlich. Klick oben auf den Veranstaltungsort, der dich interessiert. Auf der sich öffnenden Seite sollte es stehen.

  • Jan sagt:

    Endlich mal etwas Kultur im verschlafenen Landau. Gute Sache!

  • Ma-Cell sagt:

    Danke für die Lesung in HH :)

  • elka sagt:

    SHITT !! VERPASST !!!!!!
    Du / ihr ward in wiesbaden und ich hab dich verpasst..so`n schrott..bin seit jahrzehnten (seit 3en.. seit dem ich ohren habe..) Geschichtenerzähl- und Zuhör- Fan..bin selber mit Buch,Theater,Film (kunst..) in tiefer Leidenschaft und der Wandel der Sprache (als solches)ist ein faszinierendes Spiel…habe genauso, aber das eine oder andere PC-Spiel als sehr entspannend in meine Welt aufgenommen..(ja die Geiseln immer ;) ) und was da an Sprache produziert wird, hast du uns reinhören lassen..es ist einfach witzig, was für ein riesiges Gruppengefühl durch euren Mitschnitt ausgelöst wurde… Ich habe es ausprobiert: ich habe euren Spielmitschnitt Kumpels vorgespielt, die selber Spiele gut kommentieren können, aber noch nicht in den Genuss kamen sich von 3tten eine solche Unterhaltung anzuhören- bzw. garkeine Hörspielerfahrung mitbrachten…Sie hörten gespannt und grinsend zu-man konnte richtig verschmitzte kindliche Freude beobachten…nicht,dass die eigene Sprache jetzt bewußter wäre (war auch nicht Zweck der Übung;) ), aber das Gesprochene hat meinen Freunden,ein Gefühl von Zuhause und Gemeinsamkeit vermittelt..und sie haben es an die Ihren weiter verteilt..Für diese Leute, war das ein ganz neues und eindeutig positives Erlebnis. Daher..ist eure Seite auch für Menschen, die noch gar nicht wissen, das es euch gibt..könnt euch meines Verbreitens sicher sein ;)..und über wow müsste es sich jetzt auch ganz schnell verbreiten,so wie ich meine verstanden hab..
    Vor 2monaten enteckte ich die “gefühlskonserve” und bin so begeistert, dass ich -jeden den ich lieb hab-, etwas von dieser Seite anzudrehen versuche, “..da geht`s um zocken-die reden so wie ihr und haben die gamesconv. aufgenommen..”, “die lesen und zocken,..genau wie wir…”, “mutti,da gibt`s tolle Literatur”…
    Die Vielschichtigkeit eures Projektes finde ich unheimlich geil !
    Die moderne Sprache ist sehr aktiv, wenn sie es auch noch schafft die Beklemmtheit eines Gedankens und eines Gefühls (in seinem Entstehungsmoment) auszudrücken, die Selbstreflektion, bzw das dokumentierende Denken auch zu einem spannenden und humoristisch und philosophischem Aspekt (durch den Schreiber) erhält, dann haben wir da ein grosses Stück moderner Kunst, Sprache und Klang- die eindeutig Gefühle erzeugen (..zum Glück keine eindeutigen Gefühle ;) ) DAS HABT IHR ULTRA GEMACHT !!
    Die Unterhaltungsfetzen habe ich jetzt zum ersten Mal gesehen und gelesen…haben mich sehr unterhalten..
    Eure Seite ist selbst für die Menschen gut, die noch nicht wußten, dass manche “Computerbegeisterte” überhaupt des Redens mächtig,oder nicht Verstandsresistent sind.
    Deine Stimme ist sehr angenehm zuzuhören, Deef- viel Erfolg weiterhin.. Bei der nächst möglichen “Strobo-Lesung” oder jeder anderen, bin ich bestimmt dabei.. IHR SEID TOLL !! liebe begeisterte grüsse, elka

  • Thilo sagt:

    Und warum eigentlich keine Lesung in Köln ? :(

  • Deef sagt:

    @Thilo: hat sich leider für STROBO nicht ergeben. Aber “Ich werde ein Berliner” lese ich bald in Köln. Klick: http://www.gefuehlskonserve.de/deef-liest-wash-echtes-ich-werde-ein-berliner-28082010.html

  • Das Team sagt:

    [...] er jeden Monat eine solche Lesung in München. Außerdem ging Deef 2010 für Blogger wie Airen und Wash Echte, die nicht selbst öffentlich auftreten wollten, auf Lesereise. Im Juli 2011 stand [...]

RSS feed für Kommentare.


Konserviert mit einem WP-Theme von TheBuckmaker | Hintergrundbild © Deef
Die Gefühlskonserve © Deef Pirmasens 2005-2013 | Impressum und Datenschutz